Shopauskunft 4.74 / 5,00 (388 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
TD 123
20.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
Anonym
17.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
Anonym
17.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
Sascha W.
11.04.2024 zum infrarot-fussboden Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.74 / 5,00
388 Bewertungen

Neue Infrarot Heizstrahler für die Outdoor-Saison 2023

www.infrarot-fussboden.de
2023-05-05 10:32:00 / Kommentare 0
Infrarot Heizstrahler sorgen für ein angenehmes Ambiente auf Balkon, Terrasse oder im Garten

Angenehmes Ambiente für Balkon, Terrasse und Garten

Passend zur neuen Outdoor-Saison haben wir unser Produktsortiment für Sie um weitere hochwertige Infrarot Heizstrahler aufgestockt. Sorgen Sie für ein angenehmes Ambiente bei Ihrer nächsten Gartenparty, einem schmackhaften Grillabend oder der eigenen persönlichen Auszeit mit einem guten Buch an der frischen Luft. Unser Produktfinder führt Sie zielgerichtet zum passenden Heizstrahler für Ihr Vorhaben.

Welcher Heizstrahler ist der richtige?

Bauform

Bei den Infrarot Heizstrahlern gibt es für nahezu jede denkbare Einbaulage eine geeignete Bauform. Am schnellsten aufgestellt sind Tischheizstrahler oder Standheizstrahler, die einfach frei stehend am gewünschten Aufbauort positioniert werden können. Ein stabiler Fuß bzw. Sockel sorgt dabei für die notwendige Standfestigkeit. Der Anschluss an das Stromnetz erfolgt denkbar einfach über ein Stromkabel mit Stecker an einer herkömmlichen Steckdose.

Für eine dauerhafte Montage, beispielsweise über dem Esstisch oder einer Sitzecke, eignen sich spezielle Decken- oder Wandheizstrahler. Je nach Modell werden diese mit beiliegenden Halterungen fest an der Wand bzw. Decke montiert oder mit Ketten von oben abgehängt. Häufig besitzen diese Varianten auch gleich eine passende Fernbedienung oder sogar eine WLAN-Anbindung zur Steuerung über eine Smartphone App. Die Heizleistung der Infrarot-Strahler kann zumeist in mehreren Stufen an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Eine besonders ausgeklügelte Bauform besitzen die sogenannten Sonnenschirmheizer. Wie der Name bereits vermuten lässt, werden diese unmittelbar am Gestänge eines Sonnenschirms befestigt. Für eine gleichmäßige und großflächige Wärmeverteilung bestehen diese Heizungen oft aus drei oder mehr Heizelementen. Eine Schutzeinrichtung sorgt dafür, dass der Sonnenschirmheizer auch nur im ausgeklappten Zustand eingeschaltet werden kann.

Montageort

Auch der geplante Aufbauort spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl des richtigen Infrarot-Heizstrahlers. Soll das Gerät in einem geschützten Außenbereich (z.B. Dachüberstand, Terrassenüberdachung, Veranda, Sommergarten oder Pavillon) montiert werden, reicht ein Schutz gegen Spritzwasser nach der Schutzart IP24 aus. Ist jedoch eine Anbringung auf einer freien Fläche oder einer Pergola ohne festen Dachaufbau vorgesehen, sollte mindestens die Schutzart IP65 vorhanden sein.

Infrarot Wandheizstrahler für Festmontage
Tischheizstrahler eignen sich besonders für den mobilen Einsatz auf Terrasse, Balkon, Wintergarten
Retro Terrassenheizstrahler als Standgerät
Standheizstrahler SIH-2300R mit Fernbedienung
Sonnenschirm_Heizstrahler

Hellstrahler vs. Dunkelstrahler 

In Außenbereichen werden vorzugsweise Infrarot Hellstrahler verwendet, da die erzeugte Infrarot A-Strahlung mit einem Bereich von 0,78 bis 1,4 µm besonders kurzwellig ist und so für ein sofortiges Wärmeempfinden sorgt. Die generierte Wärme dringt bis zu 5mm tief in das Gewebe ein und vermittelt so das Gefühl von direkter Sonnenstrahlung. Die kurzwellige Strahlung ist darüber hinaus kaum anfällig bei Wind oder Luftzug. Infrarot Hellstrahler aus dem Premiumsegment besitzen in der Regel ein Carbon-Heizelement, welches zudem eine besonders geringe Blendung (sichtbares Licht) aufweist.

Dunkelstrahler hingegen erzeugen eine Infrarot C-Strahlung mit einer Wellenlänge von mehr als 3µm, welche nicht so tief in das Gewebe eindringt. Dadurch setzt auch das Wärmeempfinden etwas verspätet ein. Infrarot Dunkelstrahler eignen sich eher für windgeschützte Areale oder Innenräume, erzeugen dafür jedoch keinerlei sichtbares Licht.

Benötigte Leistung

Die Infrarot Heizstrahler werden üblicherweise mit einer Angabe zur beheizbaren Raumgröße beworben. Oftmals sind Informationen wie „beheizte Raumgröße: 12-25m²“ auf den Geräten bzw. deren Beschreibungstexte zu finden. Hierüber kann schon eine recht genaue Einordnung der beheizbaren Fläche erfolgen. In offenen Bereichen sollte jedoch eher die kleinere Angabe zur beheizbaren Fläche berücksichtigt werden, während in geschlossenen Räumen die größere Angabe sinnvoll ist. Gerade die Heizstrahler aus dem Premiumsegment, welche oft schon eine Fernbedienung besitzen oder sich per Smartphone App steuern lassen, verfügen zumeist über mehrere Heizstufen. So kann die gewünschte Wärme ganz individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Richtwerte

1500 Watt – 7 bis 15m²
2000 Watt – 10 bis 20m²
2500 Watt – 12 bis 25m²
3000 Watt – 18 bis 30m²

Produktfinder - schnell zum richtigen Produkt

Für eine möglichst schnelle und einfache Auswahl der passenden Produkte aus unserem abwechslungsreichen Liefersortiment, haben wir eine übersichtliche Filter-Funktion für Sie ergänzt. Hierüber können Sie ganz bequem die gewünschten Kriterien festlegen und erhalten direkt die für Sie passenden Produkte in einer Übersicht.

Produktfinder - Infrarot Terrassenheizstrahler


Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

zur Projektplanung Kontakt


Mi-Heat Blog: Projektideen, Kundenberichte und Produkt-News